Gold Edition per Download erhältlich – im Handel ab 22.08.2014

In die „Rise of Venice – Gold Edition“ passt mehr rein als in den Rumpf einer ganzen Handelsflotte: Denn neben dem preisgekrönten Hauptspiel „Rise of Venice“ sind sowohl die offizielle Erweiterung „Beyond the Sea“ als auch die Download-Erweiterungen „Steamship“-DLC und „Seemonster“-DLC enthalten. „Rise of Venice – Gold Edition“ ist digital im Laufe des heutigen Abends bei Steam erhältlich. Die Handelsversion von „Rise of Venice – Gold Edition“ wird am 22. August 2014 erscheinen. Beide Versionen haben eine UVP von EUR 29,99.

Erweiterung zum Handelsepos erscheint heute – Launch-Trailer online

Die Erweiterung „Beyond the Sea“ zum von der Kritik hochgelobten Handelsepos „Rise of Venice“ ist ab sofort im Kalypso Launcher erhältlich. Die Steam-Version wird im Laufe des Tages folgen.

„Beyond the Sea“ wird die Spielwelt nochmals um etwa die Hälfte erweitern: Der gesamte Mittelmeerraum einschließlich Gibraltar steht Händlern nun zur Verfügung. „Rise of Venice – Beyond the Sea“ erweitert das Hauptspiel zudem um 13 neue Städte, neue Aufgaben und Missionen sowie eine komplett neue Schiffsklasse.

Wer das Hauptspiel noch nicht sein Eigen nennt, dem sei die aktuelle Rabattaktion bei Steam empfohlen: „Rise of Venice“ ist noch bis kommenden Freitag um 33% im Preis gesenkt.

 

„Beyond the Sea“: Erweiterung zum Handelsepos angekündigt

Das von der Kritik hochgelobte Handelsepos „Rise of Venice“ der „Patrizier“- und „Port Royale“-Macher Gaming Minds Studios erhält mit „Beyond the Sea“ eine große Erweiterung. „Beyond the Sea“ wird die Spielwelt nochmals um etwa die Hälfte erweitern: Der gesamte Mittelmeerraum einschließlich Gibraltar steht Händlern nun zur Verfügung. „Rise of Venice – Beyond the Sea“ erweitert das Hauptspiel zudem um 13 neue Städte, neue Aufgaben und Missionen sowie eine komplett neue Schiffsklasse.

„Rise of Venice – Beyond the Sea“ wird ab dem 21. November 2013 für 19,99 EUR per Steam oder dem Kalypso Launcher erhältlich sein.

Das Hauptspiel „Rise of Venice“ wurde zudem gleich 4 Mal für den Deutschen Entwicklerpreis nominiert, und zwar in den Kategorien „Bestes Serious Game“, „Beste Simulation“, „Bestes Strategiespiel“ und „Bestes Game Design“.

Spielinformation „Rise of Venice – Beyond the Sea“:„Beyond the Sea“ erweitert die Spielwelt der von Fans und Presse gefeierten Wirtschaftssimulation „Rise of Venice“ nicht nur um 13 neue Städte, sondern auch um zahlreiche Residenz-Missionen, welche die Familie des Spielers stärker ins Spielgeschehen einbinden, spezielle Dogenaufgaben, die das Amt des Dogen von Venedig nun noch herausfordernder gestalten sowie eine komplett neue Schiffsklasse: die Nao, der berühmte Schiffstyp, mit dem Christoph Columbus 1492 Amerika entdeckte.

Features:

  • Um ca. 50% vergrößerte Spielwelt, 13 komplett neue Städte von Marseille bis Lissabon
  • Residenz-Missionen: Familienmitglieder wenden sich mit verschiedenen Problemen an den Spieler, wodurch er sich besondere Vorteile verdienen kann
  • Dogen-Aufgaben stellen auch erfahrene Spieler vor neue, ungeahnte Herausforderungen, zum Beispiel einen Handelskrieg mit Venedigs Erzfeind Genua und seinen Verbündeten.
  • Neuer Schiffstyp: Kommandieren Sie von nun an auch Schiffe der Nao-Klasse, mit der Christoph Columbus zum ersten Mal bis an die Küste Amerikas gelangte.
  • Zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen, die auf den Wünschen und Rückmeldungen der Spieler von „Rise of Venice“ basieren.
Die Vollversion der Handels-Simulation „Rise of Venice“ ist sowohl im Handel, bei Amazon, als auch via digitaler Distribution, zum Beispiel bei Steam erhältlich. Die deutsche Handelsversion wird ausschließlich mit dem Kalypso Launcher ausgeliefert (einmalige Registrierung, kein Online-Zwang). Die USK hat „Rise of Venice“ ab einem Alter von 6 Jahren freigegeben. Der empfohlene Verkaufspreis für das Hauptspiel liegt bei 39,99 EUR.
Fakten:
Titel: „Rise of Venice – Beyond the Sea“ (Erweiterung)
Plattform Windows PC
Entwickler: Gaming Minds Studios / Kalypso
Genre: Strategie / Wirtschaftssimulation
Release: 21. November 2013
Empf. VK: 19,99 EUR

Die Kunst des Krieges – Seegefechte im neuen Feature-Video

Auf hoher See geht es im neuen Handelsepos der Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios („Patrizier“– und „Port Royale“-Reihe) wahrlich nicht immer friedlich zu. Piraten und verfeindete Händler machen aufstrebenden Kaufmännern und -frauen das friedliche Händler-Leben schwer. Gut, dass Spieler ihre Handelskonvois von Kriegsschiffen eskortieren lassen können.

Die Wahl der richtigen Waffen ist dabei kriegsentscheidend: Sprengfässer, die wie Seeminen wirken, Ketten-Kugeln, die Masten brechen oder die in „Rise of Venice“ neue, brennende Ölspur können – richtig eingesetzt – den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage machen.

Die action-geladenen Seegefechte von „Rise of Venice“ im Video:

Schachern auf Venezianisch im neuen Video – eine Woche bis zum Release

Heute in einer Woche erscheint „Rise of Venice“, das neue Handelsepos der Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios („Patrizier“– und „Port Royale“-Reihe). Grund genug, um die grundlegenden Regeln des Schacherns in „Rise of Venice“ in einem Video zu zeigen: Denn mit den vielen Tipps und Hilfen im Spiel werden auch Neulinge schnell zu altgedienten Großkaufmännern und -frauen.

 

Erscheinen wird die Handels-Simulation am 27. September 2013, sowohl im Handel, bei Amazon, als auch via digitaler Distribution, zum Beispiel bei Steam. Die deutsche Handelsversion wird ausschließlich mit dem Kalypso Launcher ausgeliefert (einmalige Registrierung, kein Online-Zwang). Die USK hat „Rise of Venice“ ab einem Alter von 6 Jahren freigegeben.

Gold-Status, exaktes Release-Datum, USK, Packshot und neue Screens

Das neue Handelsepos der Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios („Patrizier“– und „Port Royale“-Reihe), „Rise of Venice“, hat Gold-Status erreicht und ist damit auf dem Weg ins Presswerk. Erscheinen wird die Handels-Simulation am 27. September 2013, sowohl im Handel, bei Amazon, als auch via digitaler Distribution, zum Beispiel bei Steam. Die deutsche Handelsversion wird ausschließlich mit dem Kalypso Launcher ausgeliefert (einmalige Registrierung, kein Online-Zwang). Die USK hat „Rise of Venice“ ab einem Alter von 6 Jahren freigegeben.

Gamescom-Trailer zeigt zum ersten Mal das Gameplay des Handelsepos

Im offiziellen „Rise of Venice“ Gameplay-Trailer zur gamescom zeigt Kalypso Media erstmals Spielszenen aus dem neuen Handelsepos der Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios („Patrizier“– und „Port Royale“-Reihe).

 

Unter anderem sind Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche und ihre Nachwirkungen zu sehen, die nicht nur dramatisch inszeniert, sondern auch Einfluss auf das Spielgeschehen haben, denn sie sorgen für knappe Ressourcen in den betroffenen Gebieten. Gewiefte Händler wissen das für sich zu nutzen und versorgen die Regionen mit den notwendigen Waren.Fans können sich auf der gamescom selbst ein Bild von „Rise of Venice“ machen. Am Kalypso-Stand in Halle 9 der gamescom steht das Handelsepos zum Anspielen für Besucher bereit.

Nur noch wenige Plätze frei beim Beta-Test

Mit „Rise of Venice“ erscheint im Herbst 2013 das neue Spiel der Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios („Patrizier“- und „Port Royale“-Reihe) für den PC. Wirtschaftssimulations-Profis haben jetzt schon die Chance, „Rise of Venice“ zu spielen und am Beta-Test mitzuwirken. Darüber hinaus gab Kalypso Media die minimalen Systemvoraussetzungen für „Rise of Venice bekannt“.

Weiterlesen